Petition to the President-elect Klaus Iohannis ref. Certej

22/11/2014 5526 views

Certej = Roşia Montană. Ask Iohannis to respect the law

German version below

Dear President-elect Klaus Iohannis,

During the last weeks you said you were preparing to be a mediating and integrating president, a binding element between state and society. In the short time left before you take over this role de facto, your position as leader of PNL (the National Liberal Party) provides you with the opportunity to start applying the values and principles for which Romanians gave you a vote of confidence.

Two of these principles – transparency and responsibility at the level of central or local authorities – can be applied in the case of Certej as early as today, even by members of the party you are (still) leading.

The cyanide mining project at Certej started to move forward, notwithstanding that:

– It is similar to the Roşia Montană project, and the permitting procedure was marked by countless controversies, abuses and suspicions of illegitimacies committed by state institutions since 1995.

– The authorities acted in a manner which was non-transparent and clearly servile to the interests of Deva Gold SA, from the mining license transfer, the environmental impact assessment up to the issuance of the construction permit for the site management works.

– Romanian society in general is against cyanide mining projects in our country (see Diaspora’s Letter or The Cluj Declaration ).

Petru Cîmpian, mayor of Certeju de Sus and a party colleague of yours, refuses to abide by the law and hinders civil society’s access to extremely important documents related to the permitting and commencement of the first cyanide project in our country.

Mayor Cîmpian’s attitude – with its lack of institutional transparency and the whitewashing of abuses – should be subject to political sanctions, being just as corrosive for the rule of law as corruption deeds and conflicts of interest. Mr. President-elect, we therefore request you to act according to the values and principles undertaken by you during the election campaign for compliance with laws in the case of Certej.

Sign the petition!

For more information please contact: Tudor Brădățan, telefon: +40 (0)745-370524, contact@miningwatch.ro

German Version

Certej = Roşia Montană. Fordere von Johannis die Einhaltung der Gesetze!

Sehr geehrter Herr gewählter Präsident Klaus Johannis,

In den vergangenen Wochen haben Sie Ihre Bereitschaft erklärt, ein vermittelnder und integrierender Präsident, ein Bindeglied zwischen Staat und Gesellschaft sein zu werden. In der knappen noch verfügbaren Zeit bis zur faktischen Übernahme dieser Funktion, erlaubt Ihnen Ihre Position als Präsident der PNL die Möglichkeit, jene Werte und Prinzipien in die Praxis umzusetzen, für die die Rumänen Ihnen ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Zwei dieser Prinzipien – Transparenz und Rechenschaftspflicht auf Ebene der zentralen und lokalen Behörden – können im Falle von Certej gleich heute noch zur Anwendung gebracht werden und das von Mitgliedern der Partei, welcher Sie (noch) vorstehen.

In diesem Herbst ist das zyanidgestützte Bergbauprojekt von Certej auf die Zielgerade eingebogen, obwohl

es dem Projekt von Roşia Montană gleicht und das Genehmigungsverfahren von zahlreichen Kontroversen, Verletzungen und mutmaßlichen Rechtsverstößen seitens staatlicher Einrichtungen seit 1995 begleitet wurde;

die Behörden sich intransparent verhielten und sich klar den Interessen der Deva Gold S. A. untergeordnet haben – von der Übertragung der Bergbaulizenz über die Umweltverträglichkeitsprüfung bis zur Ausstellung der Baugenehmigung für den Standort;

sich die rumänische Gesellschaft geschlossen gegen Bergbauprojekte auf Basis von Zyanid in unserem Land ausspricht (siehe „Brief der Diaspora/ Scrisoarea Diasporei“ oder „Erklärung von Klausenburg/ Declarația de la Cluj“).

Peter Cîmpian – Bürgermeister von Certeju de Sus und Ihr Parteifreund – weigert sich, die gesetzlichen Vorgaben zu respektieren und der Zivilgesellschaft entsprechenden Zugriff auf wichtige Dokumente hinsichtlich der Genehmigung des ersten Zyanid-Projektes in unserem Land zu gewähren.

Die von Mangel an institutioneller Transparenz und der Vertuschungen gekennzeichnete Haltung Bürgermeister Cîmpians muss politisch sanktioniert werden, da sie genauso schädlich für die Rechtsstaatlichkeit ist wie Korruptionsverbrechen und Interessenkonflikte.

Herr gewählter Präsident, wir bitten Sie daher darum, daß Sie sich im Einklang mit den im Wahlkampf vertretenen Werten und Prinzipien für die Durchsetzung der Gesetze im Falle von Certej einsetzen.

Hochachtungsvoll,

Mining Watch Romania

Sign the petition!

—-

‘Mining Watch Romania’ is a monitoring network designed to optimize surveillance efforts, planning and intervention of civil society and local communities on mining activities in Romania. In this respect, the network performs monitoring and analysis activities of mining projects proposed in our country and conducts lobbying to influence decision makers in Romania so that local communities can voice their concerns in shaping their own future.

www.miningwatch.ro